logoo

Parkett-News  

Neuigkeiten rund um das Handwerk


Aktuelle und relevante Neuigkeiten zum Fachgebiet erwarten Sie in dieser Rubrik. Sie haben ebenso die Möglichkeit auf bereits zurückliegende Themen zuzgreifen, indem Sie hier auf das Archiv mit der gesamten Sammlung an vergangenen Neuigkeiten zurückgreifen.

News

4-03-16 11:30


 Holzböden im nordischen Stil punkten mit natürlichem Charme


By VDP


Weiß-, Beige- und Grautöne gepaart mit hellen Hölzern sind im Trend




Foto: ALI Parquets - ExtraMass



Skandinavisches Design erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Oftmals als bleibende Impression aus dem Urlaub in Nordeuropa eingefangen oder in den „Schwedenkrimis“ im Fernsehen als behaglicher Einrichtungsstil wahrgenommen – die hellen und freundlichen Farben, die klaren und eleganten Formen, das geradlinige und schlichte Design und vor allem das Naturmaterial Holz haben es vielen Designliebhabern angetan. „Insbesondere ein Fußboden aus echtem Holz ist prädestiniert dafür, den eigenen vier Wänden seine individuelle Handschrift zu verleihen“, weiß der Vorsitzende des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (vdp), Michael Schmid.

Echtholzböden mit einer ruhigen und harmonischen Maserung in sanften Weiß-, Creme-, Beige- und Grautönen der verschiedensten Abstufungen sorgen für ein nordisches Wohlfühl-Ambiente, in welchem man aus dem hektischen Alltag abtauchen und entspannen kann. Für Liebhaber der skandinavischen Einrichtungskultur bieten sich zudem helle Holzarten wie Ahorn, Birke, Esche, Erle und Kiefer an. Ahorn ist formstabil und eines der hellsten Hölzer, das bei der Parkettproduktion eingesetzt wird. Birke ist sehr fest und belastbar, das Holz ist fein und gleichmäßig strukturiert. Esche ist sehr hart und passt von der Farbgebung her besonders gut zum nordischen Einrichtungsstil. Das dezent gemaserte Holz der Erle ist eher mittelhart. Ihr Farbbild zeichnet sich durch dünne Farbeinläufe und vereinzelte dunklere Astansätze aus. Die Kiefer ist ein vielseitig einsetzbares Nutzholz mit markanten, gleichmäßigen Jahresringen. Das helle Holz ist durch seine abwechslungsreiche Maserung sehr ausdrucksstark und durch seine Struktur und die Astansätze unempfindlich und dauerhaft. In der jüngsten Vergangenheit haben die Parkett-Hersteller sogar Technologien der Oberflächenbehandlung entwickelt, mit der sie die natürliche Optik des Materials betonen können und das Holz wie unbehandelt erscheinen lassen.

Die nordischen, hellen Farben bilden im Übrigen auch einen idealen Kontrast zu nach wie vor angesagten rustikalen Möbeln. Eine harmonische und gleichmäßige Oberfläche betont die Wirkung von Stuhl, Tisch, Schrank & Co. Eine lebhafte, etwas unregelmäßige Struktur lenkt dagegen den Blick auf den Boden. Im Übrigen hat auch das Verlegemuster einen Einfluss auf die Raumwirkung. Je unregelmäßiger die Parkettelemente verlegt werden, desto mehr sorgen diese für eine optische Bewegung im Raum. (vdp/hb)


Links:


Andere News:




<- zurück
logou
Benutzername: Passwort:
 
Copyright by Netzwerk-Parkett © 2005